Maskottchenwettbewerb bei Werder – remember?

Die H10 er des WPK es Kunst beschäftigen sich zur Zeit mit Caspar David Friedrichs und ihrer eigenen Sicht auf die Natur. Der Gedanke an den Wettbewerbsbeitrag für Werder Bremen ist gaanz weit verdrängt. Die Lehrerin verdrängt denselben, weil ihr fürchterlich peinlich ist, dass sie wegen zeitlichen Gedränges keine Fotos der Beiträge der vier Arbeitsgruppen gemacht hat. Alle denken irgendwie, dass das Ganze wegen Mangel an Beweisen wahrscheinlich auch gar nicht stattgefunden hat.

Da liegt auf einmal am 8. Mai ein Brief im Fach und hebt alles wieder ins schönste Rampenlicht:

Jana Wischnewski, Christian Tobler, Sebastian Kramer und Tobias Biernat haben mit ihrem Entwurf unter 300 (!) Einsendungen den 2.Preis für die Kategorie "Kreativität" gewonnen.

Der Preis: Eintrittskarten für ein Heimspiel!!

Für alle anderen Teilnehmer ist ein Werder- Jahrbuch unterwegs!

Wer wissen will, dass wir uns den Zweiten mit der Michaelschule aus Papenburg teilen und wer den Ersten gemacht hat, kann ja mal auf www.werder.de recherchieren.

Von mir auf jeden Fall einen herzlichen Glückwunsch den Kreativen Vier!!

Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem möglichen Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit möglichen Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seiten Impressum und Datenschutzerklärung. Sie müssen der Benuetzung einmal im Quartal zustimmen, so dass das Banner nicht mehr angezeigt wird.

Schließen