Politik trifft Schule

Im Rahmen einer Schulbereisung besuchte die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Stief-Kreihe und mehrere SPD-Gemeinderäte aus Geeste und Twist die Geschwister-Scholl-Schule.

Schulleiter Piel,sein Stellvertreter Schulten und Frau Steenken als Sozialpädagogin, die für den Ganztagsschulbereich zuständig ist, erläuterten die Entwicklung der Schule und die aktuelle Schulsituation nach der Auflösung der Orientierungsstufe im Jahre 2004. Sie diskutierten ausführlich mit den Gästen unter anderem die Probleme, die sich aus den zurückgehenden Schülerzahlen in den kommenden Jahren ergeben werden.

Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der guten Zusammenarbeit der Schule mit der örtlichen Wirtschaft bei der Berufsorientierung in der Hauptschule und bei den Betriebspraktika in Haupt- und Realschule.

Frau Steenken stellte das Modell des Ganztagsschulbetriebes mit täglichem Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Förderunterricht in Mathematik, Deutsch und Englisch und dem vielfältigen Angebot der Arbeitsgemeinschaften vor.

p1010002a.jpg

Erstaunt waren die Gäste, dass inzwischen mehrere Schülerinnen und Schüler erfolgreich als AG-Leiter tätig sind.

Bei einem abschließenden Rundgang durch das Ganztagsschulgebäude, das im Dezember 2005 eingeweiht wurde,konnten sich die Gäste davon überzeugen, dass der Schulträger – die Gemeinde Geeste- zum Wohle der Schüler ihrer Gemeinde mit dieser Investition einen richtigen Schritt für die Zukunft getan hat.

Burkhard Piel

 

Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem möglichen Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit möglichen Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seiten Impressum und Datenschutzerklärung. Sie müssen der Benuetzung einmal im Quartal zustimmen, so dass das Banner nicht mehr angezeigt wird.

Schließen