Martin Luther-Anspiel auf dem Mittelalterfest in Dalum

Am heutigen Sonntagnachmittag führten die evangelischen Schülerinnen und Schüler  des 9. Jahrgangs ein Martin Luther-Anspiel auf. Die Möglichkeit ergab sich, da die Paulus Gemeinde in Dalum ein großes Mittelalterfest anlässlich des 500jährigen Jubiläums der Reformation organisiert hatte. Bei bestem Wetter und zahlreichen Zuschauern wurden drei Szenen gezeigt. Das Gewittererlebnis Luthers machte den Anfang. Die zweite Szene zeigte den Ablasshandel mit dem Mönch Tetzel, der das  Volk überredete: „Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer in den Himmel springt!“ Es endete mit Luthers Anschlag der 95 Thesen.

Ein ganz großes Dankeschön an alle!

Die Erzählerin führt durch das Anspiel.

Verkauf der Ablassbriefe.

Luther und sein Freund Johannes.

Martin Luther und die 95 Thesen.

Das Volk diskutiert über die Thesen.

Verdienter Applaus nach getaner Arbeit!

Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem möglichen Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit möglichen Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seiten Impressum und Datenschutzerklärung. Sie müssen der Benuetzung einmal im Quartal zustimmen, so dass das Banner nicht mehr angezeigt wird.

Schließen