Abschlussfahrt nach London

Alle Schülerinnen und Schüler der 10. Realschulklassen sind nach den Sommerferien zu ihrer Abschlussfahrt nach London aufgebrochen.

Am frühen Montagmorgen starteten wir an der Schule und erreichten nach der Fahrt durch die Niederlande, Belgien und Frankreich am Abend London. Die Fährüberfahrt bei sehr ruhiger See war etwas ganz besonderes, da man sowohl die französische, wie auch die britische Küste sehen konnte.
In London angekommen warteten die Gastfamilien an den verabredeten Treffpunkten bereits auf alle.

Am Dienstag schauten wir uns dann zunächst gemeinsam ein wenig in Zentrum der britischen Metropole um: Vom Trafalgar Square gingen wir über Whitehall und Parliament Street bis zum House of Commons. Ein Blick in die Downing Street gehörte dabei natürlich ebenso dazu wie ein erster kurzer Fotostopp am Elizabeth Tower.

Weiter ging es dann zu „Changing The Queen´s Life Guard“ gegenüber des St. James´s Park. Im Anschluss daran fuhren wir dann zum Tower of London. Hier warteten eine Führung und eine selbstständige Erkundung mit Besichtigung der Kronjuwelen und des White Towers auf uns.

Mittwochs konnten dann viele Schüler – bei leider nicht so gutem Wetter – London von oben erleben: Mit dem London Eye, einem 135 Meter hohen Riesenrad am Ufer der Themse, konnten wir aus schwindelerregender Höhe einen Blick auf die Millionenstadt werfen.

Am Nachmittag dann gab es gleich mehrere Programmpunkte, die je nach Interessensgebiet ausgewählt wurden: Ein Besuch im Emirates Stadium (Arsenal), bei Madame Tussauds, im Buckingham Palace oder den Royal Mews standen zur Wahl.

Ein Ganztagesausflug in die Küstenstadt Brighton stand dann am Donnerstag an. Am herrlichen Pier – bei wieder bestem Wetter – schlenderten wir entlang und besichtigten später gemeinsam den beeindruckenden Royal Pavilion. Bei reichlich Freizeit besuchten viele noch den berühmten Jahrmarkt auf dem Brighton Pier oder die Fußgängerzone.

Am letzten Tag schauten wir vorbei am Buckingham Palace um uns dort die Wachablösung anzusehen und fuhren von dort weiter zum Camden Market. Viele Schüler besuchten danach noch die Oxford Street oder erkundeten andere Teile der Innenstadt.

Am Abend dann ging es vom Treffpunkt Trafalgar Square wieder gemeinsam Richtung Bus. Nach langer Fahrt trafen wir am Samstagmorgen in Dalum ein.

 

Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem möglichen Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit möglichen Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seiten Impressum und Datenschutzerklärung. Sie müssen der Benuetzung einmal im Quartal zustimmen, so dass das Banner nicht mehr angezeigt wird.

Schließen