Norderney im Regen…

Die Klassen 7H a und b starteten am letzten Mittwoch um 7 Uhr zu einer Tagestour auf die berühmte ostfriesische Insel Norderney. Leider hatten wir großes Pech mit dem Wetter. Wir konnte gerade mal zehn Minuten ohne Regenschirm auf dem „SONNEN-Deck“ sitzen, dann wurde es ziemlich ungemütlich. Nicht nur, dass es anfing wie aus Eimern zu gießen, nein auch der Seegang wurde immer schlimmer…..
Was macht man nur bei solch schlechtem Wetter auf der Insel? Gott sei Dank hatten wir das Hallenbad gebucht, andere saßen stundenlang in einer Pizzeria oder huschten von Geschäft zu Geschäft. Am Nachmittag gab es immerhin doch 2 Stunden ohne Regen und wir hatten trotz allem viel Spaß, wie man auf dem Foto sehen kann. Müde und kaputt errreichten wir gegen 21 Uhr wieder den heimatlichen Bahnhof in Osterbrock.sam_1333

Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem möglichen Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit möglichen Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seiten Impressum und Datenschutzerklärung. Sie müssen der Benuetzung einmal im Quartal zustimmen, so dass das Banner nicht mehr angezeigt wird.

Schließen