„Praktische Berufsweltorientierung“ mit regionalen Betrieben

Bereits zum dritten Mal wurde an unserer Schule die „Praktische Berufsweltorientierung“ für Achtklässler zur Vorbereitung der Profilwahl im Realschulzweig und für Schüler des Hauptschulzweigs als ein weiterer Baustein zur beruflichen Orientierung durchgeführt. Organisiert wurden die Tage vom BNW (Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH) in Kooperation mit der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit und finanziert von der Koordinierungsstelle Berufsorientierung beim Niedersächsischen Kultusministerium.

Insgesamt neun Firmen aus der näheren Umgebung stellten dabei an zwei Tagen unterschiedlichste Berufsfelder vor. Dazu informierten die angereisten Mitarbeiter und Auszubildenden der Betriebe in der Schule aus der Praxis. Die teilnehmenden Schüler konnten die verschiedenen Firmen und Berufe so kennenlernen und sich – meist durch praktische Arbeit – einen ersten Eindruck vom künftigen Ausbildungs- und Berufsleben verschaffen.