Bewegungstag der Klassen 5 & 6

Der Wettergott meinte es in diesem Jahr nicht gut mit uns und daher konnte der traditionelle Bewegungstag vor den Sommerferien nicht wie gewohnt am Speichersee stattfinden, sondern musste auf unsere Schule verlegt werden. Der Spaßfaktor war aber dennoch großgeschrieben.

In den ersten beiden Stunden starteten die einzelnen Klassen mit einem gesunden Klassenfrühstück und hatten somit einen guten Start in den turbulenten Vormittag. In Kleingruppen, die lustige Namen wie „Die Gurkenbäume“, „Glitzer girls“ oder „Team Discofieber“ hatten, durchliefen sie in den nächsten vier Stunden 16 verschiedene Stationen, bei denen in spielerischer Form Geschicklichkeit, Sportlichkeit, Denksport und auch Teamgeist gefragt waren. In der Sporthalle warteten Aufgaben wie Ball hochhalten, Kletterparcours, Hoola Hoop und Pedalo auf unsere Schüler. Im D-Gebäude gab es Stationen von Eierlaufparcours über Seilspringen, Bilder merken, GSS-Tabu bis hin zu Fortnite Tänzen, Pantomime, Gruppenfoto und Gummitwist. Auch die Fußballfans kamen beim WM-Puzzle, WM-Flaggen und Länder zuordnen sowie beim WM-Suchsel auf ihre Kosten.

Am Ende des Vormittags war das Fazit der Fünft- und Sechstklässler: „Das war ein richtig cooler und lustiger Bewegungstag!“ Somit freuen wir uns schon auf unseren nächsten Bewegungstag bei hoffentlich gutem Wetter am Speichersee.