Zehntklässler besuchen London

Zehntklässler besuchen London

Zum Ende ihrer Schulzeit an der Geschwister-Scholl-Schule machten 40 Schülerinnen und Schüler, begleitet von vier Lehrkräften, eine Nachtexpresstour Weiterlesen »

Sport- und Spielfest der Klassen 5 und 6

Sport- und Spielfest der Klassen 5 und 6

Kurz vor den Osterferien fand an der Geschwister Scholl Schule wieder das alljährliche Sport- und Spielfest der Klassen Weiterlesen »

Shake- und Snackseminar

Shake- und Snackseminar

Das "Milchmobil" von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen kam vor den Osterferien an unsere Schule und führte mit Weiterlesen »

Neue Lümmelbank für den Schulhof

Neue Lümmelbank für den Schulhof

Im Rahmen des Projekts "Generationenwerkstatt" haben Niklas Möckel, Bernard Bertels, Pascal Korte, Lukas Fröhling und Matthias Fricke in Weiterlesen »

Fotogalerie Weihnachtsmarkt 2018

Fotogalerie Weihnachtsmarkt 2018

Auch der diesjährige Weihnachtsmarkt war wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Schule und konnten Weiterlesen »

4. Ausbildungsplatzbörse

4. Ausbildungsplatzbörse

Zum mittlerweile vierten Mal hat die Ausbildungsplatzbörse an der Geschwister-Scholl-Schule stattgefunden. Insgesamt 33 Aussteller haben ausgestellt und informiert. Weiterlesen »

Ersatzlaichgewässer in Geeste gut  angenommen

Ersatzlaichgewässer in Geeste gut angenommen

Im Rahmen von Kontrollgängen um die neuen Ersatzlaichgewässer in Geeste stellte Frau Glameyer-Fleischmann Mitte und Ende Juni fest, Weiterlesen »

Theater-AG: #mobbing

Theater-AG: #mobbing

Wieder einmal haben die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG unter der Leitung von Brian Lüken (TPZ) ein eigenes Weiterlesen »

Verrückte Hühner zu Gast im Kunstzentrum

Verrückte Hühner zu Gast im Kunstzentrum

Im Kunstunterricht haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 - inspiriert durch die "Yoga-Hühner" des Weiterlesen »

 

Neue Lagermöglichkeiten für Schollis Fietsenfirma

(Verfasst von F. Forbriger) VMit großzügiger Unterstützung der Firma Klaus Sandern konnte die Enge in den Lagerkapazitäten der Werkstatt unserer Schülerfirma „Schollis Fietsenfirma“ beseitigt und ein schöner Lagercontainer in Betrieb genommen werden.

Geschwister-Scholl-Schule Geeste öffnete ihre Türen

Am Freitag, dem 26.11.2010, fand an der Geschwister-Scholl-Schule in Geeste wieder der traditionelle „Nachmittag der offenen Tür“ statt. Schulleiter Hermann-Josef Schulten bereiste etwa 10 Tage zuvor alle Geester Grundschulen, um den Schülerinnen und Schülern des 4. Jahrgangs persönlich eine Einladung

Weihnachtsgruß 2010

Auf diesem Wege wünsche ich im Namen des gesamten Kollegiums und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschwister-Scholl-Schule allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2011. Hermann-Josef Schulten (Schulleiter)

Im Winterschlaf

Die Schule ist verschlossen, der Winter hat sie fest  im Griff. Einige Fotos von der winterlichen Geschwister-Scholl-Schule in einer kleinen DIA-SHOW

Wichtig für beide Klassen R 10

(Verfasst von F. Forbriger) Wegen des witterungsbedingten Unterrichtsausfalls in den letzten Tagen war es leider nicht mehr möglich, die Anmeldeformblätter für die BBS u.dgl. in den Klassen zu verteilen. Das wird dann erst nach den Weihnachtsferien geschehen! Zur Vorbereitung der

Ausbildungsplätze zum 01.08.2011

(Verfasst von F. Forbriger) Die Firma Cosse mit weit mehr als 100 Mitarbeitern bietet zum 01. August 2011 insgesamt 11 Ausbildungsplätze (davon 4 zum Elektroniker, 3 zum Einzelhandelskaufmann, 1 zum technischen Zeichner Elektrotechnk und 3 zum IT-Systemelektroniker) an, wobei natürlich

Gürtelprüfung in der Judo – AG

Judo ist eine japanische Sportart und bedeutet sanfter Weg. Zweimal im Jahr kann man eine Prüfung absolvieren um eine höhere Gürtelfarbe zu bekommen. Mit dem Judoanzug bekommt jeder einen weißen Gürtel. An dem Gürtel kann man erkennen, bei welchem Stand

Viel Spaß auf dem Eis

Die Klasse 7RA verbrachte einen Vormittag in Lingen. Zunächst ging es um kurz nach neun auf die Eisfläche auf dem Weihnachtsmarkt. Dort bekamen alle Schüler, die wollten, Schlittschuhe. In diesem Jahr gab es neue Schlittschuhe, mit denen das Laufen noch