Fisch und Fang AG

Endlich schönes Angelwetter! Auf diesen Tag haben sich alle Mitglieder der „Fisch und Fang AG“ gefreut: Wir gehen das erste Mal angeln. Nachdem wir bei unseren ersten Treffen verschiedene Angeltechniken nur theoretisch behandelt haben, ging es nun darum, erste praktische

Fahrradkontrolle im November

Nun wird es zusehends immer dunkler, wenn wir morgens zur Schule fahren müssen. Das bedeutet natürlich auch, dass die Beleuchtung an unseren Fahrzeugen (Fahrräder, Roller, Autos) absolut in Ordnung sein muss. Die Polizei wird deshalb sicherlich im November wieder eine

Interessantes zu „Jugend 2010“ aus der Shell-Studie

(Verfasst von F. Forbriger) Die vom Mineralölkonzern Shell herausgegebene Jugendstudie untersucht bereits zum 16. Mal das Sozialverhalten, Werte und Gewohnheiten von Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 25 Jahren. Konzipiert und koordiniert wurde die Studie von der der Universität Bielefeld

Aktive Berufswahlvorbereitung

In dieser Woche findet im Jahrgang 8 der Hauptschule die „Aktive Berufswahlvorbereitung“ statt. 16 Schüler und Schülerinnen der Klassen 8Ha/b werden von zwei BNW-Trainern (Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft) getestet. Dabei werden Übungen zur Feststellung der handwerklich-motorischen Geschicklichkeit sowie zur Erfassung

Brandaktuell: Der Lauftag

So schnell wie nie! Kostenlos! 86 Fotos! Nachschauen auf der Homepage lohnt sich!

Ehemalige KZ-Insassen aus Polen zu Gast an der GSS

Im Rahmen des alljährlich stattfindenden Begegnungsprogramms des Maximilian-Kolbe-Werks, organisiert durch das Ludwig-Windhorst-Haus in Holthausen, besuchten am Mittwoch, den 22.09.2010 neun Überlebende des NS-Regimes die Geschwister-Scholl-Schule. Der Schulleiter Hermann-Josef Schulten begrüßte die Gäste und dankte ihnen zunächst für die Bereitschaft, vor

Barmer- Cup Finale in Aschendorf

Voller Erwartungen fuhr die GSS mit 15 Spielern am 22. September nach Aschendorf, um den begehrten Fußball- Pokal zu gewinnen.  Nachdem wir im ersten Spiel gegen die Haupt- und Realschule Aschendorf lediglich 2:2 spielten (Dennis Herbers (2)),  gewannen wir gegen

Jugend trainiert für Olympia, Mädchen Wk II, Jahrgang 95-97

Am Montag, den 20.09.2010 waren wir Ausrichter in der Wk II, Mädchen, Jahrg. 95-97. Unsere Gäste: – Maximilianschule Rütenbrock – Marianum Meppen Unsere Spielerinnen: Julia Skwar, Anna Többen, Kerstin Auclair, Carolin Rosken, Julia Rosken, Christin Engler, Corinna Ludwig, Ida Duncker,