7. Dezember 2022

Zum 5. Mal Praktische Berufsweltorientierung

Ein kleines Jubiläum konnte am 20. sowie 21. Mai 2019 an der Geschwister-Scholl-Schule gefeiert werden. Bereits zum fünften Mal fand für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 die Praktische Berufsweltorientierung statt.

Hierbei erhielten die Schüler die Gelegenheit, sich bei unterschiedlichen regionalen Firmen über die Berufsfelder „Gesundheit und Soziales“, „Wirtschaft“ und „Technik“ zu informieren. Dieses Element der Berufsorientierung dient den Schülern des Realschulzweiges zur Vorbereitung auf die Profilwahl und stellt für die Hauptschüler einen wichtigen Baustein für ihre berufliche Orientierung dar.

Die angereisten Firmen schafften es, über praxisnahe Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern deren Interesse für die verschiedenen Berufszweige zu wecken und boten ihnen dadurch einen interessanten Einblick in eventuelle spätere Ausbildungsberufe.

Finanziert wurde diese Maßnahme durch die Koordinierungsstelle Berufsorientierung beim Niedersächsischen Kultusministerium, organisiert zum zweiten Mal vom Bildungsträger „AußerGewöhnlich“ aus Oldenburg.

Abschließend zeigten sich Firmen, Veranstalter, Berufsorientierungsteam sowie Schüler vom Ablauf der Maßnahme begeistert und stimmten darin überein, dass diese Art der Berufsorientierung lohnenswert für alles Beteiligten war und unbedingt zu wiederholen sei.

Weitere Infos zur Maßnahme sind zu finden in der Meppener Tagespost.